Ganztagsschule

Ganztagsschule

Seit dem Schuljahr 2015/16 ist unsere Schule, beginnend mit Klasse 1, eine Ganztagsschule an 4 Tagen von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr.


Unser Leitbild

In unserer freundlichen Grundschule im Grünen leben, lernen und arbeiten wir gemeinsam in toleranter und verantwortungsvoller Atmosphäre und legen somit den Grundstein für die weiterführenden Schulen und das Leben in unserer Gesellschaft.

ist unsere Grundlage für alles gemeinsame Tun.


Die Ganztagsschule vereint Lernen und sozialpädagogisches Angebot in einem rhythmisierten Tagesablauf.

Ganztägiges Lernen bedeutet für alle am Schulleben Beteiligten:

  • Mehr Zeit für Bildung
  • Förderung der Sozialkompetenz: gemeinsam essen, bewegen, entspannen, lernen und spielen
  • Hilfen zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Partizipation durch verbesserte Möglichkeiten der Mitentscheidung, Mitgestaltung und Mitverantwortung
  • Wahrnehmen der Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und Schüler und daraus resultierende individuelle Förderung
  •  In unserer Schule werden die Schülerinnen und Schüler im selbstständigen Lernen gefördert.

Lernband / Lernzeit

Das Wohlergehen der Schülerinnen und Schüler steht im Mittelpunkt und wird  durch eine kindgerechte, offene Atmosphäre, enge soziale Kontakte und feste Bezugspersonen unterstützt.

  • Jeder Schüler lernt entsprechend seiner Möglichkeiten und in seinem eigenen Tempo
  • Individuelle Lernwege werden eröffnet
  • Kooperative Lernformen fördern die Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Unterricht ist ein Wechsel zwischen gemeinsamen und offenen Lernphasen
  • Lehrkräfte sind nicht ausschließlich Wissensvermittler. Lehrer und pädagogische Fachkräfte des sozialpädagogischen Bereiches gestalten den Lernprozess und stehen den Schülerinnen und Schülern als Lernberater zur Seite.

Die Schülerinnen und Schüler sollen befähigt werden, das Lernen zu lernen. Sie sollen zielorientiert, freudig, selbstwirksam und ausdauernd lernen und die, für die jeweilige Lernaufgabe adäquate Lernstrategie anwenden.  


Tagesablauf an der GTS:

xi7.00 –   8.00 Uhr:  zubuchbarer Frühdienst
xi8.00 – 12.30 Uhr:  Unterricht / sozialpädagogischer Bereich
12.30 – 14.00 Uhr:  Mittagsband (päd. Mittagessen, Freispiel)
14.00 – 16.00 Uhr:  Unterricht / sozialpädagogischer Bereich
16.00 – 17.00 Uhr:  zubuchbarer Spätdienst

Freitags endet die Schule um 12.00 / 12.30 Uhr, mit zugebuchtem Spätdienst können die Kinder am Angebot des sozialpädagogischen Dienstes bis 17.00 Uhr teilnehmen.

Pädagogische Angebote werden vom pädagogischen Fachpersonal (sozialpädagogischer Bereich), Lehrern und dem Sportverein KISS durchgeführt und orientieren sich am Profil der Schönbuchschule „Grüne Schule“, sowie den Interessen der Schülerinnen und Schüler.

In den Ferien finden freizeitpädagogische Angebote, welche gemeinsam mit Kindern, auf Grundlage der Partizipation erarbeitet werden, statt.


Sozialpädagogischer Bereich an der Schönbuchschule   

Der sozialpädagogische Bereich wird von Frau M. Klyeisen geleitet, stellvertretender Leiter ist Herr T. Habenicht.

Kontakt:
Tel.: 0711/216-34 43 3
e-mail: gts.schoenbuchschule@stuttgart.de


Mittagessen

Das Mittagessen wird von der Firma Michael Schmitt gastro zubereitet und in der Mensa angeboten. Beim Mittagessen legen wir Wert auf eine ruhige, familiäre Atmosphäre.

Die Bestellung und Bezahlung des Mittagessens erfolgt durch die Eltern direkt bei der Firma Michael Schmitt gastro. Das Essen kann bei Krankheit des Kindes bis 9.00 Uhr abbestellt werden. 

Kontaktadresse:
michaelschmittgastro e. K.
Rosenäcker 25
71394 Kernen im Remstal

Telefon: 07151/165 88 98
Fax:       07151/16 588 99

Homepage:
www.michaelschmittgastro.de

Email:
info@michaelschmittgastro.de

Bestell- und Abrechnungssystem Schulessen

Anmeldung und Änderung Schulessen


Schließtage des Sozialpädagogischen Dienstes der GTS:

2020

02. – 03.01.2020        Schließtage
02.03.2020                 Pädagogischer Tag
15.05.2020                 Gemeinschaftsveranstaltung
22.05.2020                 Brückentag
08. – 11.06.2020        Schließtage
12.06.2020                 Brückentag
30. – 31.07.2020        Konzeptionstage
10. – 21.08.2020        Sommerschließung
29. – 30.10.2020        Konzeptionstage
03.11.2020                 Personalversammlung Jugendamt

Am 24.12. und 31.12. findet keine Betreuung statt, da diese Tage im bundesweiten Tarifvertag des öffentlichen Dienstes (TvöD) als arbeitsfrei definiert sind.